WEISSES RAUSCHEN

düsseldorf
2018

erhältlich bei der Buchhandlung Walther König

100 seiten
61 schwarz-weiß-fotografien
154 x 220 mm

im Gespräch mit Sigrid Brinkmann, Deutschlandfunk Kultur
Artikel von Diana Artus, Baunetzwoche #517

"Wie ein Schleier legt sich der weiße Nebel über die Stadt.

Fassaden vor den Fassaden. Dunst. Die Konturen verschwimmen, zerbrechen zu Fragmenten. Reklameschilder glimmen zart hindurch. Lärm wird dumpf, verstummt. Ein Hauchen. Der Wind streicht durch die Stadt. Ein Knistern, ein Rauschen. In Wellen wogen die Fassaden.

Vor den neuen Fassaden der Straßenraum. Klar und aufgeräumt. Bereit behutsam neu bespielt zu werden. Die Fassade als Leinwand des urbanen Raums.
Hinter den Fassaden alte Fassaden. Gewachsene Stadt. Privater Raum."